Vorbaurolladen mit Insektenschutz

Rolladen Modell "SMI39"

Produktbild Vorbaurolladen Modell SMI39
Rolladen mit 45° abgeschrägtem aus rollgeformtem Aluminium, allseitig geschlossen, mit Druckgußblendkappen, Ausführung 45°, Oberfläche einbrennlackiert.
Mit integriertem Insektenschutzrollo.

Rolladen Modell "EMI39"

Produktbild Vorbaurolladen Modell EMI39
Rolladen mit abgerundetem Kasten aus stranggepreßtem Aluminium, allseitig geschlossen, mit Druckgußblendkappen, gerundete Ausführung, Oberfläche einbrennlackiert.
Mit integriertem Insektenschutzrollo.

Rolladen Modell "IMI39"

Produktbild Vorbaurolladen Modell IMI39
Rolladen mit 90° eckigem Kasten aus stranggepreßtem Aluminium, allseitig geschlossen, mit Druckgußblendkappen, gerundete Ausführung, Oberfläche einbrennlackiert.
Mit integriertem Insektenschutzrollo.

Rolladen Modell "Solar"

Produktbild Vorbaurolladen Modell Solar
Rolladen mit 45° abgeschrägtem Kasten aus stranggepreßtem Aluminium, allseitig geschlossen, mit Druckgußblendkappen, gerundete Ausführung, Oberfläche einbrennlackiert.
Mit integriertem Insektenschutzrollo.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Rollladen mit Insektenschutz?

Ein Rollladen mit Insektenschutz ist ein Rollladen, wo im Rollladenkasten zusätzlich zum Rollladenbehang ein Insektenschutzrollo eingebaut ist (Man könnte auch sagen, dass es ein zwei in eins Bauelement ist).


Wie wird das Insektenschutzrollo bedient?

Das Insektenschutzrollo funktioniert ähnlich wie ein Springrollo. In der Achse (Welle) von dem Insektenschutzrollo befindet sich eine gespannte Feder, welche die Insektenschutz-Gaze (Das Netz vom Insektenschutz) beim öffnen wieder auf die Rollo-Welle aufrollt. Damit das Insektenschutzrollo nicht mit zu großer Wucht oben gegen Anschlag stößt, verfügt die Antriebswelle über weine Bremse.

Lässt sich der untere Anschlag vom Insektenschutzrollo in der Höhe einstellen?

In den Führungsschienen links und rechts befinden sich in der Höhe verstellbare Stopper. Dadurch besteht die Möglichkeit, den Schlussstab sowohl unten auf den Fensterbrett zu arretieren als auch an der oberen Kannte vom Fensterrahmen.

Wie gut schützt mich ein Insektenschutzrollo?

Grundsätzlich sollten Fliegen, Mücken und Spinnen nicht durch die Insektenschutzgaze gelangen. Die Führungsschiene und der Schlussstarb des Insektenschutzrollos verfügt über Bürstenkeder. Diese sollen verhindern, dass Insekten links und rechts zwischen Führungsschiene und Gaze hindurch gelangen können. Bzw. sollen Sie verhindern, dass Insekten am Schlussstarb vorbei ins Haus kommen. In seltenen Fällen habe ich privat die Erfahrung gemacht, das kleine Spinnen irgendwie diesen Schutz durchdringen können.